4 Niedersachsen für Junioren-WM nominiert

Johann Wahmhoff, Osnabrücker RV, während der Messbootfahrt

Johann Wahmhoff, Osnabrücker RV, während der Messbootfahrt

Der LRVN wird bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2013 in Trakai (Litauen) durch 2 Sportlerinnen und 2 Sportler vertreten: Carlotta Nwajide (DRC Hannover) JF 2x Frauke Hundeling (Tus Bramsche RA) JF 4x Johann Wahmhoff (Osnabrücker RV) JM 8+ Alex Sievers (DRC Hannover) JM 4x Zudem wurde Cathrin Böckler (DRC Hannover) als Bootstrainerin des JF 2x nominiert. War Carlotta nach ihrem Sieg im JF 2x A bei den Deutschen Jugendmeisterschaften bereits direkt nominiert, mussten sich die anderen drei noch bei der Mannschaftsbildung der U19-Nationalmannschaft in Berlin-Grünau durchsetzen: 1. Tag Sportuntersuchung 2. Tag Ausbelastungsstufentest 3. Tag 2km-Messbootfahrt 4. Tag Rampentest und Verkündung der Mannschaftsbildung Frauke, Johann und Alex zeigten hervorragende Leistungen und überzeugten damit U19-Bundestrainerin Brigitte Bielig, sie in den Auswahlbooten des DRV einzusetzen. Herzlichen Glückwunsch! Wir wünschen ihnen eine gute Vorbereitung in den kommenden Wochen in der UWV in Berlin-Grünau und erfolgreiche Junioren-Weltmeisterschaften in Litauen!
Alex Sievers, DRC Hannover, während des Rampentests

Alex Sievers, DRC Hannover, während des Rampentests

Frauke Hundeling (Links), Tus Bramsche RA, während der Messbootfahrt

Frauke Hundeling (Links), Tus Bramsche RA, während der Messbootfahrt

Carlotta Nwajide (Mitte), DRC Hannover, vor der Messbootfahrt

Carlotta Nwajide (Mitte), DRC Hannover, vor der Messbootfahrt

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress