Autor Archiv

Seit gut einem Monat bereits hat das Wintersemester begonnen und viele tausend Abiturienten bzw. Bachelor-Absolventen haben sich für ein Studium in der niedersächsischen Landeshauptstadt entschieden. Doch wie auch in anderen Universitätsstädten ist bezahlbarer Wohnraum in Uninähe begrenzt und noch immer sind viele Studenten auf der Suche nach einer Unterkunft.

Bei den U19-Weltmeisterschaften auf dem Lagoa Rodrigo de Freitas in Rio de Janeiro (Brasilien) konnte die Boote des Deutschen Ruderverbandes 9 Medaillen errudern. Eine “niedersächsische” Goldmedaille erruderte der Junioren-Vierer mit Steuermann.

Am Freitag konnte Vorsitzender Reinhard Krüger unseren neuen Trainer Steffen Pohl im Kreis der Trainer begrüßen. Steffen Pohl wird zusätzlich am Bundesstützpunkt-Nachwuchs die Bundeskader betreuen. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt insbesondre im Bereich der Schnittstelle zwischen U19 und U23. Gerade in diesem Bereich gehen zu viele Athleten dem Rudersport verloren. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit wird die Betreuung des Meßbootes sein. Damit stehen dem LRVN weitere Kapazitäten zur Verfügung, um künftig die Ruderinnen und Ruderer der Polizeisportgruppe und des Internates umfassend von den Landestrainern betreuen zu lassen.

Foto gesucht

Am 6.12. war Nikolaus. Ohne akute Eisgefahr im Land waren sicherlich viele mit rot-weißer Mütze auf dem Wasser unterwegs. Wir suchen das schönste Nikolaus-Foto aus Eurem Verein. Das Siegerfoto wird dann für den Monat Dezember die Kopfzeile von unseren Internetauftritten (www und FB) schmücken. Bitte nur ein Foto pro Verein an: foto@lrvn.de

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress