Autor Archiv

Der Trägerverein des Olympiastützpunktes Brandenburg (Dienstaufsicht) und der Landesruderverband Brandenburg e.V. (Fachaufsicht) beabsichtigen, ab dem 01.11.2019 in Vollzeit (40 h/ Woche, unnormierte Arbeitszeit) einen Trainer (m/w/d) für den Landesstützpunkt Rudern in Potsdam anzustellen.

Hannover/Wolfsburg. Der Vorstand des LRVN war Gastgeber für eine Delegation aus der Region Eastern Cape (Südafrika). Ziel dieses Besuches war es, die Möglichkeiten eines Sportleraustausches zu ermitteln.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress