Autor Archiv

Vom 21. bis 28. August 2016 finden in Rotterdam die Ruder-Weltmeisterschaften der nichtolympischen Bootsklassen und der U23 und U19-Ruderer statt. Der LRVN schickt gleich sieben Sportler in drei Bootsklassen und zwei Ersatzleute ins Rennen, die von Landestrainer Steffen Oldewurtel betreut werden.

Marie-Cathérine Arnold (Hannoverscher RC) krönt ihre Saison mit einem Sieg im B-Finale der olympischen Ruderregatta. Zusammen mit ihrer Zweierpartnerin Mareike Adams (ETuF Essen) ging die Deutsche Meisterin aus Hannover direkt in Führung und gab diese im Verlauf des Rennens nicht mehr her, so dass es am Ende einen deutschen Sieg im kleinen Finale gab. Das bedeutet Rang 7 in der Gesamtwertung. Herzlichen Glückwunsch!

Exakt 2394 Schülerinnen  und Schüler stellten sich kurz nach den Osterferien der zweiten EWE Rowing Challenge. Im Rahmen dieses Wettbewerbs kämpften die Teilnehmer als Klassengemeinschaft auf Concept2 Ruderergometern um die Bestzeit.  Der Regattaverband Ems-Jade-Weser als Organisator besuchte dazu in sechs Städten insgesamt 78 Schulklassen aus der nordwestlichen Region Niedersachsens. Unterstützt durch die örtlichen Rudervereine RV Argo Aurich, Emder RV, RV Leer, Norder RC, Oldenburger RV und Wilhelmshavener RC konnte den Klassen eine deutschlandweit einmalige Veranstaltungsserie geboten werden.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress