Bootsführerlehrgang in Oldenburg

2013_ObleuteLehrgangAm vergangenen Wochenende fand ein Bootsführerlehrgang (Steuer- und Obmannslehrgang) in Oldenburg statt. 33 Teilnehmer/innen aus 9 Vereinen (Bremen, Hankenbüttel, Hann-Münden, Hildesheim, Meppen, Nordenham, Oldenburg, Otterndorf, Wildeshausen) nahmen daran teil. Am Vormittag standen Steuerkunde, Verkehrszeichen und Verkehrregeln auf dem Programm. Nachmittags ging es um Ruderbefehle, Verantwortung im Boot, Gesundheit, Gefahren von kaltem Wasser und Rettungswesten. RettungswesteInAktionDer erste Tag endete mit Knoten- und Bootskunde. Wetterbedingt wurde auf eine Ausfahrt auf der Hunte verzichtet. Am Sonntag wurden Überwindung von Hindernissen, Staustufen und Schifffahrtsschleusen, Wetter, Umwelt und Vorbereitung und Ausrüstung einer Wanderfahrt behandelt. Zum Abschluß gab es eine schriftliche Prüfung, die alle Teilnehmer/innen erfolgreich bestanden. Auch wurde eine Rettungsweste als kleine Überraschung ausgelöst. Für den Lehrgang standen vier Referenten zur Verfügung. Versorgt mit Essen und Getränken wurden die Teilnehmer/innen vom Hausmeisterehepaar Weinkes vom Oldenburger Ruderverein. Der nächste Bootsführerlehrgang ist geplant im Oktober in Salzbergen. Kai Basedow,Fotos von Klaus Wulf  

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress