BW Vorbereitung der niedersächsischen Ruderjugend

2013_BW-VorbereitungVom 14. bis 16. Juni lud der RGF die niedersächsische Ruderjugend zur Vorbereitung auf den Bundeswettbewerb in Hamburg ein. Dieser Einladung folgten über 30 Ruderer und 12 Betreuer aus Salzgitter, Braunschweig, Otterndorf, Bremervörde, Lüneburg und Hannover. Durch seinen fast geraden Verlauf zwischen Sehnde und Mehrum bot der Mittellandkanal den Ruderern optimale Trainingsbedingungen. Durch Videoanalysen, vorgenommen durch Marten Krüger und Henrike Halupczok, und Trainerbegleitung konnten die Nachwuchsruderer Ihre Technik stetig verfeinern. Auch das neue RGF-Motorboot bewährte sich prima. Neben dem Rudern stand auch Training an Land auf dem Programm. Die stellvertretende Jugendleiterin Inken Halupczok organisierte das Training für den Zusatzbettbewerb. Hier wurden Koordination, Geschicklichkeit und Gleichgewicht trainiert. Natürlich wurde auch seitens des RGFs für die rudertypische Kalorienzufuhr der jungen Ruderer gesorgt. Viele Ruderer lobten die gute Verpflegung. Chr. Rath

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress