Die Zusammenarbeit mit dem Landessportbund Niedersachsen e.V. ermöglicht es dem LRVN, diesen Lehrgang für Ausbilder anzubieten, die in den Vereinen Ruderkurse durchführen und zum Beispiel erwachsenen Quereinsteigern das Rudern vermitteln wollen oder die Rudern als Gesundheitssport vom DRV zertifiziert anbieten wollen. Beim letzten Lehrgangsteil in Wildeshausen beendeten 8 Ruderinnen und Ruderer erfolgreich ihre Trainer-C-Ausbildung.

Eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem LandesSportBund (LSB) Niedersachsen und dem Landesruderverband Niedersachsen (LRVN) regelt die gegenseitige Anerkennung von Ausbildungsmodulen. Ruder-Trainerinnen und -Trainer können nun eine Ausbildung auf der ersten Lizenzstufe im Breitensport in Kooperation mit dem LSB Niedersachsen absolvieren. 

Mit dem Ziel, mehr Mädchen und Frauen für seine Sportart zu gewinnen, gestaltet der Landesruderverband Niedersachsen (LRVN) seine Arbeit im Nachwuchsbereich. Doch nicht nur in den Booten soll es mehr weibliche Aktive geben, auch Trainerinnen sind im leistungsorientierten Rudern eine Seltenheit. Die 23-jährige Larissa Vent ist eine von ihnen – sie arbeitet intensiv mit den Landestrainern des LRVN zusammen.
Der vollständige Artikel ist im LSB-Magazin zu lesen.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress