Im Vorfeld unseres Landesrudertages in Hannoversch-Münden am 3. März 2012 bittet der Vorstand des Landesruderverbandes Niedersachsen alle Mitgliedsvereine um Unterstützung: Nach dem Ausscheiden von Mechthild Preut aus ihrem Vorstandsamt im vergangenen Jahr ist der Posten der Frauenvertreterin im LRVN vakant.
Der Niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann war im Januar unser Gast im noch jungen Bundesstützpunkt Rudern in Hannover. Rund 20 Kader-Athleten, darunter etliche U23-Weltmeister, trainieren dort im Stadtteil Ahlem am Lindener Stichkanal gemeinsam „unter einem Dach“ mit den besten Kanuten aus unserem Bundesland. „Wir haben hier eine sehr gute Infrastruktur und ein hervorragendes Ruderrevier“, so Landestrainer Klaus Scheerschmidt, der dem Minister Struktur und Aufgaben des Stützpunktes erklärte.
Am vergangen Samstag fand die alljährliche Arbeitstagung in Rinteln statt. Um 10 Uhr ging es erst einmal auf die Weser. Stromabwärts ging es bei absolutem Niedrigwasser bis nach Vlotho. Gegen 13 Uhr begann die Tagung mit einem Bericht über die Änderungen bei den Fahrschulen für den Transport von Bootsanhängern. Anfang 2013 kommen neue Bestimmungen hinzu.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress