Hannover/Wolfsburg. Der Vorstand des LRVN war Gastgeber für eine Delegation aus der Region Eastern Cape (Südafrika). Ziel dieses Besuches war es, die Möglichkeiten eines Sportleraustausches zu ermitteln.

Am Wochenende fand auf dem Salzgittersee der diesjährige Landesentscheid der 12- 14 jährigen Nachwuchsruderer statt. Ziel für alle Sportler war die Qualifikation für den Bundeswettbewerb, der in diesem Jahr im September in München stattfinden wird. Für jedes Rennen kann die Ruderjugend Niedersachsen zwei Boote nominieren.

Das offizielle Meldeergebnis mit weiteren Informationen bezüglich der Talentiade steht fest. Über 50 Teilnehmer kommen nach Verden zur 1. Talentiade der LRJ Niedersachsen.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress