Am 11. November 2017 starteten über 120 Boote zum diesjährigen Langstreckentest des LRVN. Hildesheim ist traditionell der Veranstaltungsort, da die Ruderbedingungen auf dem Stichkanal auch bei ungünstiger Wetterlage vergleichsweise gut sind. Der Kanal war für die Berufsschifffahrt in der Zeit der Regatta gesperrt.

Brest. Leon Knaack und Aaron Erfanian vom Hannoverscher Ruder-Club (HRC) haben zusammen mit Samuel Emrich (Überlinger Ruderclub „Bodan“) und Jonas Huth (Ruder-Club Potsdam) sowohl auf den 500 Metern, als auch auf den 2.000 Metern die Finalrennen im Junioren-Doppelvierer beim diesjährigen Baltic Cup für sich entschieden. 

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress