Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat in Frankfurt bei der 3. Nominierungsrunde die Olympiamannschaft bekannt gegeben. Es fahren 389 Athletinnen und Athleten mit nach London, die von 279 Betreuern unterstützt werden. Davon kommen aus dem Kreis des Deutschen Ruderverbands (DRV) 48 Ruderinnen und Ruderer, 5 Ersatzleute und 20 Betreuer. Aus Niedersachsen wurde nominiert: Kathrin Thiem (Hannoverscher RC von 1880, Achter) Mehr über die Sportlerin bei www.frauenachter.de! Herzlichen Glückwunsch!
Durch die Olympischen Spiele, findet die U23 WM bereits vom 11. – 15.7.2012 in Trakai statt. Auf Grund dessen fand der Qualifikations-/ Nominierungswettkampf für die Nationalmannschaft U23 nicht wie üblich im Rahmen der Deutschen Jugendmeisterschaft / Deutschen Jahrgangsmeisterschaft statt, sondern schon auf der intern. Ruderregatta in Ratzeburg.
Bei der Qualifikationsregatta in Luzern für die Olympischen Spiele in London konnte der Deutsche Ruderverband (DRV) alle drei gestarteten Boote qualifizieren. Kathrin Thiem vom Hannoverschen RC konnte mit dem Frauen-Achter den zweiten Platz belegen und sich somit die Teilnahme an den Olympischen Spielen sichern. Herzlichen Glückwunsch! Zusätzlich konnten sich jeweils mit einem Sieg auch der Leichtgewichts-Frauen-Doppelzweier und der Frauen-Zweier o. Stf. empfehlen. Damit ist der DRV in allen olympischen Bootsklassen in London vertreten. Klaus Scheerschmidt

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress