GrNWRT_Aurich_ASchneller_Start_in_Emden_P1160281oßes Kino am Großen Meer – Das Niedersächsische Wanderrudertreffen 2014 in Aurich

Kaum zu glauben, aber wahr: Das Landeswanderrudertreffen fand schon zum 25. Male statt. Ausgerichtet wurde es diesmal vom RV Argo Aurich, und das Argonauten-Team um die Vorsitzende Gabi Thomas hatte das nach einhelliger Meinung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sensationell gut gemacht. Wer nicht dabei war, hat viel verpasst. Besonders gelobt wurden neben der „guten“/„tollen“/“hervorragenden“ Organisation „die freundschaftliche Aufnahme“, „Herzlichkeit“ und „Fürsorglichkeit“.

ErgocupHannover2015-3Der 10. Ergo-Cup des Deutsche Ruder-Clubs (DRC) war gleichzeitig der 1. Lauf zur niedersächsischen Meisterschaft im Ergometer-Rudern 2014/2015. Ebenso wurden die (Ergometer-) Rudertalente der Stadt Hannover ermittelt.

Einladung zum 10. Ergo-Cup im DRC Hannover: Am Sonnabend, dem 17. Januar 2015 wird beim DRC Hannover wieder auf dem Trockenen gerudert und per Video-Leinwand eine Regatta simuliert. Beim Ergo-Cup können alle mitmachen: Jugendliche, Anfänger und Erwachsene, Einsteiger und Könner, Breitensportler und Leistungs-Asse.

Im August bekam der Handicapwart vom Oldenburger Ruderverein, Jens Appelbohm, eine Anfrage vom Ruderverein Amicitia aus Mannheim zum Thema Rudern mit Handicaps. Der Ruderverein versuchte schon seit längerem sich im Handicapsport zu engagieren. Die Schloss-Schule Ilvesheim (Schule und Internat für Sehbehinderte) sprach den Ruderverein an, ob ihre Schüler nicht bei ihnen rudern könnten. Leider fehlten geeignete Konzepte und auch die Trainerkompetenzen, so dass der Start nicht gelang.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress