Am 8. Juli 2012 fand die mittlerweile 4. Hafenregatta im Emder Hafen statt. Ein Rekordmeldeergebnis war zu verzeichnen. Insgesamt hatten 128 Boote gemeldet aus 12 Vereinen. Mit vier teilnehmenden Vereinen aus den Niederlanden war die internationale Beteiligung bisher am größten. Unsere niederländischen Gäste kamen aus Leuwaarden, Groningen und Delfzijl.
Liebe Ruderkameradinnen und Ruderkameraden, zur 6. Sprintregatta lädt der Emder Ruderverein am Sonntag den 8. Juli 2012 ein. Von 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr wird auf dem Alten Binnenhafen mitten in der Stadt auf drei Startbahnen eine 350 m Sprintregatta ausgetragen.

Liebe Obleute,
im Anhang findet ihr das Meldeergebnis zur Wilhelmshavener JuM-Regatta. Zu den Rennen wo nur eine Meldung steht, werden zur Zeit Nachmeldungen gesucht oder die Rennen werden mit anderen Leistungsklassen oder Altersklassen zusammen gelegt. Also schaut auch ihr noch einmal, ob ihr ggf. noch weitere Meldungen habt. Nachmeldungen sind bis zum Sonntag 3.06. 22 Uhr gegen Zahlung des Einfachen Meldegeldes möglich. Nachmeldungen zu den LE-Rennen bitte in Absprache mit der Ruderjugend. Gebt euren LE-Startern doch am Sonntag die Chance auf ein 2. Rennen auf der JuM-Regatta.

Bei der Qualifikationsregatta in Luzern für die Olympischen Spiele in London konnte der Deutsche Ruderverband (DRV) alle drei gestarteten Boote qualifizieren. Kathrin Thiem vom Hannoverschen RC konnte mit dem Frauen-Achter den zweiten Platz belegen und sich somit die Teilnahme an den Olympischen Spielen sichern. Herzlichen Glückwunsch! Zusätzlich konnten sich jeweils mit einem Sieg auch der Leichtgewichts-Frauen-Doppelzweier und der Frauen-Zweier o. Stf. empfehlen. Damit ist der DRV in allen olympischen Bootsklassen in London vertreten. Klaus Scheerschmidt

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress