Auch in diesem Jahr findet das alljährliche Heringsrudern auf der Hunte am Samstag, den 14.04.2012 um 15.30 Uhr auf der Hunte statt. Wie in den Vorjahren liegen die Boote schon zum Teil an den Stegen. Es erfolgt dann von mir die spontane Bootseinteilung. In gemischten Mannschaften geht es dann 18 bis 20 Kilometer flussauf und abwärts. Im Bootshaus gibt es dann den leckeren Hering in verschiedenen Ausführungen.
Die niedersächsische Ruderjugend veranstaltet zu Beginn der Sommerferien 2012 erstmalig eine große Jugendwanderfahrt. Sie findet in den norddeutschen Gewässern rund um Hamburg statt. Ein attraktives, sportliches Ferienprogramm ist vorgesehen. Es sind wechselnde Tagesetappen auf der Elbe und den Nebengewässern zwischen Hamburg und Lüneburg geplant.
Am vergangen Samstag fand die alljährliche Arbeitstagung in Rinteln statt. Um 10 Uhr ging es erst einmal auf die Weser. Stromabwärts ging es bei absolutem Niedrigwasser bis nach Vlotho. Gegen 13 Uhr begann die Tagung mit einem Bericht über die Änderungen bei den Fahrschulen für den Transport von Bootsanhängern. Anfang 2013 kommen neue Bestimmungen hinzu.
„Nasses Wetter, gute Laune“ betitelte die Lokalzeitung ihrem Bericht über das 22. Niedersächsische Wanderruderertreffen. Das fand vom 7. bis 9. Oktober in Stolzenau an der Mittelweser statt, war aber längst nicht so verregnet wie diese Überschrift vermuten lässt. Während der Tagesfahrt weserabwärts nach Hoya stipperte es zwar immer wieder, doch im Vergleich zu den Wassermassen, die zur gleichen Zeit über Stolzenau niedergingen, waren die Ruderer gut bedient. „Habt Ihr abgebrochen?“ lautete die besorgte Frage als bei Chef-Organisator Udo Burmester, vom Vorsitzenden des RC Stolzenau, das Handy klingelte.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress