D/C-Kader-Lehrgang in Hannover

In der zweiten Woche der Herbstferien hatte der LRVN seine D/C-Kader nach Hannover eingeladen, um sich dort auf die neue Saison vorzubereiten. Doch das Training auf dem Wasser im Klein- und Mittelboot bildete nur einen Teil des Lehrganges, hatten doch Lehrgangsleiter Steffen Oldewurtel und Tobias Rahenkamp weitere Aspekte leistungssportlichen Trainings für die Teilnehmer geplant. Die D/C-Kader hatten zu Beginn des Lehrganges zunächst die Möglichkeit, Fragen zu ihrer beruflichen Ausbildung mit dem Laufbahnberater des OSP Niedersachsen, Andreas Hundt, zu besprechen. Diese Möglichkeit wurde auch sehr eifrig und gewinnbringend genutzt. Am zweiten Tag stand für die Teilnehmer ein Stufentest auf dem FES-Ruderergometer auf dem Trainingsplan, ehe es wieder zum Rudern auf den Stichkanal Hannover-Linden ging. Nach weiteren Trainingseinheiten auf dem Wasser bekamen die jungen Sportlerinnen und Sportler am dritten Abend von Frau Dr. Gützlaff von der MH Hannover Hinweise zur leistungssportlichen Ernährung und ließen sich ihre Fragen und Mythen zu verschiedenen Lebensmitteln beantworten. An den übrigen Tagen lag der Schwerpunkt nun beim Training auf dem Wasser. Strahlender Sonnenschein und spiegelglattes Wasser bot hierfür eine ideale Basis. In der Abschlussbesprechung stellen alle Teilnehmer die sehr positive Stimmung heraus, die sie mit in die neue Saison nehmen werden! Abschließend fanden alle dankende Worte an das Team des OSP Niedersachsen, dass den Lehrgang mit Laufbahn- und Ernährungsberatung sowie der Durchführung des Stufentestes tatkräftig unterstützt hatte.

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress