DRV Verbandswanderfahrt zum Kirchentag 2013

Liebe Ruderfreunde, vom 01. bis 05. Mai 2013 wird in Hamburg der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag stattfinden. Mehr als 100.000 Teilnehmer werden erwartet. Bereits auf dem letzten Kirchentag 2011 in Dresden wurde die Idee geboren, die Kirchentagsflagge anlässlich des Hamburger Kirchentages von Dresden nach Hamburg durch Ruderer auf der Elbe zu überführen. Der Länderrat des Deutschen Ruderverbandes hat diese Idee aufgegriffen und hieraus das Projekt „Kirchentagsrudern 2013“ geformt. Die Ruderinnen und Ruderer aus allen Bundesländern sind aufgerufen, hieran teilzunehmen! Die Teilnahme kann in vielfältiger Weise geschehen: Der DRV schreibt eine Verbandswanderfahrt von Dresden nach Hamburg in der Zeit vom 19. April bis zum 01. Mai 2013 aus. Diese „Kerngruppe“ von maximal 30 Ruderinnen und Ruderern wird die Kirchentagsflagge in einem Kirchboot und weiteren Gigbooten von Dresden über Riesa, Torgau, Wittenberg, Aken, Magdeburg, Tangermünde, Havelberg, Lenzen, Hitzacker, Geesthacht nach Hamburg bringen. Auf dem Wege werden an den Etappenzielen auch kulturelle Veranstaltungen und Besichtigungen angeboten. Einzelheiten zu dieser Fahrt und zur Anmeldung sind einem Flyer zu entnehmen, der beim DRV in Papierform oder digital angefordert werden kann: kirchentag2013@rudern.de. Auch unter www.rudern.de ist der Flyer eingestellt. Darüber hinaus lädt der DRV alle Vereine und Ruderer ein, im genannten Zeitraum Gemeinschafts- und Vereinsfahrten auf der Elbe und ihren Nebenflüssen auszuschreiben oder frei zu vereinbaren, um die Kirchentagsflagge möglichst zahlreich, auch auf Teilstrecken, zu begleiten. Bei der Planung dieser Parallelfahrten sind die Landesruderverbände entlang der Elbe gern behilflich (Einzelheiten hierzu in dem obengenannten Flyer). Auch die Teilnehmer an diesen Fahrten sind herzlich eingeladen, am Rahmenprogramm teilzunehmen. In Hamburg schließlich soll die Flagge dann mit einem großen Korso der Ruderer auf der Binnenalster an die Kirchentagsleitung übergeben werden. Hier sind neben den Teilnehmern der Kernfahrt und der Parallelfahrten natürlich besonders die Hamburger Ruderinnen und Ruderer aufgerufen, in großer Zahl ins Boot zu steigen und die Binnenalster zu einem „Meer von Ruderbooten“ zu machen! Medienpräsenz ist garantiert. Selten haben wir wohl die Gelegenheit, das Rudern als Breiten- und Freizeitsport besser zu präsentieren! Also: den 01. Mai 2013 fest im Kalender notieren. Im Anschluss an die ruderischen Aktivitäten besteht natürlich für alle Teilnehmer Gelegenheit, an den Veranstaltungen des Kirchentags teilzunehmen. Informationen hierzu unter www.kirchentag.de . Mit rudersportlichen Grüßen Jürgen Warner Allgemeiner Alster-Club/ Norddeutscher Ruderer-Bund

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress