Freiwilligendienst beim DRC Hannover

Freiwilligen-Arbeit im Deutschen Ruder-Club (DRC) Hannover – ein Jahr voller Spaß und Erfahrung! Seit 2012 ist der DRC anerkannte Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienste (BFD) im Sport in Zusammenarbeit mit der Deutschen Ruderjugend.

Unsere BFD-Stelle ist ab 1. September 2020 neu zu besetzen. Die Aufgaben für die/den Bundesfreiwillige/n im DRC sind abwechslungsreich und herausfordernd. Sie umfassen: regelmäßige Betreuung der Anfänger*innenausbildung von Jugendlichen und Erwachsenen, Betreuung der Schulkooperationsgruppen und Schnupperkurse sowie der Handicap-Sportler*innen (Taubblindengruppe); Mitarbeit an der Konzeption, Organisation und Kommunikation der Schnupper- und Anfänger*innenangebote (auch für Erwachsene); Koordination und Kommunikation der Trainer*innen- und Betreuer*innen-Einsätze sowie der Veranstaltungen mit den Kooperationsschulen; Begleitung von Jugendgruppen zu Wettkämpfen, Regatten, Trainingslagern und Wanderfahrten; Unterstützung des Jugendvorstands (z.B. Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit).
Das bieten wir
Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit und in Zusammenarbeit mit der DRJ interessante  Aus- und Fortbildung in einem sportlich ambitionierten und zugleich familiären Umfeld im 400 Mitglieder starken DRC. Wir haben neun Jahre ununterbrochene Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Freiwilligendienstleistenden. Die/der Freiwillige im Sport ist organisatorisch im DRC-Trainer*innen-Team eingebunden und direkt dem DRC-Sportvorstand zugeordnet (vergleichbar einer Assistenz der Sportvorstands-Geschäftsführung). Die/der Freiwilligendienstleistende erhält das übliche „Taschengeld“ von monatlich 300 Euro. Fahrtkosten zu Seminaren, Lehrgängen und für dienstliche Teilnahmen an Wettkämpfen und breitensportlichen Veranstaltungen werden erstattet. Im Rahmen des Freiwilligendienstes im DRC können Zusatzqualifikationen erworben werden, z.B. Trainer*innen-C-Lizenz (Rudern) beim Deutschen Ruderverband, Jugendleiter*innenCard (JuLeica), Sportart spezifische und unspezifische Qualifikationen, Motorbootführerschein, Trailer-Führerschein.

Bewirb Dich bei uns!
Voraussetzungen für eine/n Freiwillige/n: Die/der Bewerber/in sollte motiviert und sportbegeistert sein und muss schwimmen können. Ein PKW-Führerschein wäre wünschenswert. Bewerbungen sind bitte schriftlich mit vollständiger Absender-Anschrift an den Sportvorstand (E-Mail sport@drc1884.de ) zu richten.

Fragen?
Ansprechpartner für weitere Informationen und Fragen zum Freiwilligendienst im DRC ist unser derzeitiger Bundesfreiwilligendienst-Leistender Hannes Alten (E-Mail bfd@drc1884.de), der bis Ende August 2020 im Dienst sein wird, sowie die beiden DRC-Sportvorstände Christian Held („Otto“) und Carl Reinke (E-Mail sport@drc1884.de)

Tags:Ruderjugend

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress