Großer Zuspruch beim Heringsrudern

71 Ruderer/innen aus 12 Vereinen trafen sich beim diesjährigen Heringsrudern auf der Hunte. Vor inzwischen 11 Jahren war es ursprünglich eine Gegeneinladung für den Bremer RV 1882, der uns immer im November zu seiner Braatskartoffelfahrt eingeladen hatte. Was mal mit bis zu 20 Teilnehmern begann hat sich in den vergangen Jahren zu einem beliebten Treffen im Nordwesten entwickelt. Die Gäste kamen in diesem Jahr aus Aurich, Bremen, Emden, Hannover, Meppen, Nordenham, Lingen, Nordhorn, Stolzenau und Papenburg. Der gesamte Bootsbestand des ORVO an GIG Booten wurde zu Wasser gelassen. Dank der Unterstützung des Post SV Oldenburg und des Bremer RV von 1882 fanden alle Gäste einen Bootsplatz. Auch die Handicapabteilung des ORVO und des RV Zinfandel Hannover nahmen mit 14 Aktiven teil. In gemischten Mannschaften ging es 18 Kilometer flußauf- und abwärts. Gegen 19 Uhr gab es dann den leckeren Hering in verschiedenen Variationen. Einen besonderen Dank unserem langjährigen Hausmeisterehepaar Weinkes, die wieder alles vorzüglich vorbereitet haben. Auch bei den vielen Gästen bedanke ich mich, die geduldig auf einen Bootsplatz warteten und beim Heringsessen in mehreren Schichten ihren Hunger stillten. Auf dem Bild sind etwa 40 Gäste des Heringsrudern zu sehen vor der Abfahrt. Ein Teil der Boote hatte beim Erstellen des Fotos bereits abgelegt. Kai Basedow

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress