Juni-Ergebnisse der SRVN-Ergo-Challenge

Die vom Schüler-Ruder-Verband Niedersachsen im März als Folge der Corona-Pandemie ins Leben gerufenen Ergometer-Wettkämpfe erfreuten sich auch beim dritten Durchgang großer Beliebtheit. Nach 5000 und 3000 Metern im April und Mai ging es im Juni über 1000 Meter. Dieses Mal haben 231 Aktive aus 29 Vereinen und Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet teilgenommen.

Vor dem Hintergrund der kürzeren Strecke wurde mehr taktiert und viele Zeiten wurden erst am letzten Tag eingetragen. Der Zeitschnellste der Mai-Challenge, Dr. Dominic Imort aus Hankensbüttel, war der erste Sportler, der mit 2:57,0 Minuten unter 3 Minuten ins Ziel kam. Jan Hennecke (Lingener RG) kam mit 2:58,1 Minuten nahe an den Führenden heran. Am Abend des letzten Tages ruderte der mehrmalige Deutschen Meister Tobias Kühne aus Hannover mit 2:56,6 Minuten die Bestmarke. Eine überragende Leistung zeigte der 16-jährige Junior Simon Große Beilage vom Ratsgymnasium Osnabrück. Mit 2:57,6 Minuten siegte er in seiner Altersklasse deutlich und war damit nur knapp hinter den beiden Senioren. Jan Hennecke (Lingener RG) blieb mit 2:58,1 Minuten auch unter 3 Minuten.

Schnellste Starterin war wieder die Nationalmannschaftsruderin Marion Reichardt (RR Schaumburgia Bückeburg) mit 3:26,9 Minuten, gefolgt von den beiden Juniorinnen Paula Hartmann (Mainzer RV) in 3:29,6 Minuten und Katja Beerscht (Kasteler RuKG) in 3:29,9 Minuten.

Einen besonderen Reiz für die Schüler/innen erfährt die Challenge durch die Viererwertungen. Hier gab es  jeweils zwei Erfolge für den Mainzer RV (Jungen WKIII und Mädchen WKII) sowie den RV Humboldtschule Hannover (Mädchen WKIII und Jungen WKII).

In der Vereinswertung siegte der RV Humboldtschule Hannover (336 Punkte / 41 Teilnehmer/innen), vor der RR Carolinum Osnabrück (215/26) und vor dem Mainzer RV (214/22). Es folgen der Weilburger RV (154/14), der RC Tegel-Berlin (147/20), der SRV Bismarckschule Hannover (97/15), die RR Ratsgymnasium Osnabrück (92/7), der RV Schillerschule Hannover (82/9),  die SRR des Campe-Gymnasiums Holzminden (74/12) und der Hannoversche RC (73/8).

Ab sofort kann man seine Zeit über 350 Meter für die Juli-Challenge eintragen. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Weitere Infos gibt es unter: www.srvn.de .

 

Peter Tholl

Foto 1: Tobias Kühne (Hannoverscher RC)  fuhr die schnellste Zeit aller Teilnehmer.

Foto 2: Johanna und Marion Reichardt aus Bückeburg trainieren schon wieder fleißig auf dem Wasser.

Foto 3: Mattes Bachmann (RV Humboldtschule Hannover) gewann bei den 15-jährigen Junioren.

 

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress