Junioren B Lehrgang des LRVN in Osnabrück

LRVN-Lehrgang JM B OS April13 009Am Wochenende nach Ostern (6. & 7. April) fand im Osnabrücker Ruder-Verein der Lehrgang für die B Junioren des Landesruderverbandes statt. Unter der Leitung von Martin Schawe und Henning Winkelmann sollte, wie  bereits in den vergangenen Jahren, aus den stärksten Niedersachsen starke Mannschaftsboote mit Hinblick auf die deutschen Jahrgangsmeisterschaften gebildet werden. Der Teilnehmerkreis umfasste 17 Sportler und drei Trainer aus den teilnehmenden Vereinen.

Die Begleitung der Sportler auf dem Wasser erfolgte neben unserem Motorboot mit denen von Gymnasium Carolinum und Ratsgymnasium. An dieser Stelle nochmals vielen Dank hierfür!

Getestet wurden Kombinationen im Vierer ohne Steuermann und im Achter, sowie im Doppelvierer, weil in diesem Jahr einige B-Junioren noch wenig bis gar keine Erfahrung im Riemenrudern besitzen.

LRVN-Lehrgang JM B OS April13 015Über dem in Osnabrück durchgeführten und dem „Schwester“-Lehrgang der B Juniorinnen am selben Wochenende in Oldenburg stand die Maxime, mit möglichst geringem Aufwand möglichst gut zusammen zu rudern. Die jungen Sportler sollen nicht nur ein gemeinsames Verständnis für die Technik im Boot entwickeln, sondern auch das Gefühl für das Rudern im Mannschaftsbooten schulen. Ganz „nebenbei“ machen die Junioren hierbei regelmäßig auch gute individuelle Fortschritte.

Im Großen und Ganzen fielen die Jungen durch ihre Leistungsbereitschaft und die hohe Mannschaftskompatibilität auf. Fast ausnahmslos gelang es, in den Booten eine gute Dynamik und gemeinsamen Rhythmus mit ordentlichem Bootsdurchlauf zu entwickeln.

Ergänzt wurde das umfangreiche Wasserprogramm am Samstagabend durch ein von Martin Schawe zusammen gestelltes Programm von Kräftigungs-, Stabilisations- und Koordinationsgymnastik. Hierbei wurde besonders auf die Einführung einiger innovativer und für viele Sportler neuer Übungen geachtet, um die Bandbreite möglicher Übungen und Möglichkeiten zur Abwechslung beim überaus wichtigen und oft unterschätzten Bereich Gymnastik in den Focus zu rücken.

LRVN-Lehrgang JM B OS April13 028Am Sonntag stieß unser Landestrainer Tobias Rahenkamp, der den Juniorenbereich in Niedersachsen koordiniert, direkt aus dem Trainingslager der Regionalgruppe West in Berlin zu uns. Unter seinem wachsamen Blick schien der ein oder andere Sportler noch einmal bessere Leistungen abrufen zu können, sodass eine Differenzierung der denkbaren Mannschaftskombinationen durch mehrere Testläufe in Relationsrennen erfolgen soll.

Die männlichen B-Junioren werden – ebenso wie die Juniorinnen des Projektlehrgangs aus Oldenburg – am 14. März auf dem frei vereinbarten Sparring des LRV Niedersachsen und des LRV Bremen in unterschiedlichen Mannschaftskombinationen den Leistungsstand mit Blick auf die kommende Saison ausloten.

Bei den männlichen Vertretern werden wir aufgrund der teils sehr eng bei einander liegenden Leistungsstruktur zunächst zwei Achterkombinationen testen. Die eher skull-orientierten werden Doppelvierer- und –zweierkombinationen ausprobieren.

Wir hoffen, mit den gewonnenen Kenntnissen auf der Großen Bremer Ruderregatta möglichst souverän in die Regattasaison zu starten.

Henning Winkelmann

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress