Langstrecke Hildesheim 2018

Hildesheim. Mehr als 100 Sportlerinnen und Sportler aus ganz Niedersachsen kamen am Wochenende zur zentralen LRVN-Herbstlangstrecke zusammen. Beim anschließenden Sichtungslehrgang der B-Junioren wurden erste Bootskombinationen mit Blick auf die neue Saison getestet und eine Anti-Doping-Schulung durchgeführt.

Das stärkste Feld gab es bei den B-Junioren, wo sich 33 Athleten miteinander im Einer maßen. Steffen Krummen vom ESV Lingen durchquerte in einer Zeit von 26:33 Minuten die Ziellinie. Bei den B-Juniorinnen siegte Eva Weitzel aus Oldenburg (28:46 min). Auch die A-Juniorinnen und -Junioren nutzten die Gelegenheit, um sich für die regionalen und nationalen Langstrecken vorzubereiten.

Im Anschluss an die Langstrecke fand der Sichtungslehrgang für die B-Juniorinnen und Junioren auf dem Programm. Neben Übungen zur Mobilisation und Rudertechnik hielt der LRVN-Antidopingbeauftragte Dr. Christoph Garbe einen spannenden Vortrag zum Thema Antidoping und zeigte auf, dass vor allem Nahrungsergänzungsmitteln und Medikamente nicht ohne einen vorherigen Abgleich mit der NADA-Datenbank verwendet werden sollten.

Das komplette Ergebnis gibt es hier und im Download-Bereich in der Rubrik „Wettkampf“.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress