Niedersachsen bei DRV Vereinspreis vorn!

Der Deutsche Rudervervand hat in diesem Jahr erstmalig den Vereinspreis ausgeschrieben. Ziel und Aufgabe war es, Konzepte zum Thema „Gesundheitssport Rudern“ und/oder zur Ansprache neuer Zielgruppen zu finden und erfolgreich umzusetzen. Es ging neben der Originalität der Projekte auch um die tatsächliche Entwicklung der Mitgliederzahlen. Jurymitglied Dr. Dag Danzglock war von der Vielzahl der Bewerbungen und den guten Ideen. So fiel es der Jury schwer, einen Sieger zu küren. Dies war auch eine Grund dafür, die Plazierungen 4-6 nicht mehr zu differenzieren.Die Gewinner sind: Platz 1: Emder Ruderverein Platz 2: Ruderverein Uelzen Platz 3: Ruderverein Münster Platz 4-6: Ruderunion Arkona Berlin, Mündener Ruderverein, Sportclub Berlin-Grünau Wir gratulieren allen Gewinnern und ganz besonders den niedersächsischen Rudervereinen in Emden, Uelzen und Hannoversch Münden! Die Sieger und ihre Konzepte werden in den kommenden Wochen auf rudern.de näher vorgestellt.

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress