ORVO Osterwanderfahrt 2012

In diesem Jahr führte der ORVO eine Osterwanderfahrt rund um Beeskow durch. Einen besonderen Dank an den Ruderclub Turbine Grünau, der uns die Boote zur Verfügung stellte. Am Gründonnerstag starteten wir in Berlin Grünau mit zwei Vierer und einem Zweier nach Königs Wusterhausen. Von dort ging es mit der Bahn zurück nach Grünau. Wir übernachteten bei der TIB. Am Karfreitag gelangten wir über Dahme und Köthener See mit einer Mittagspause im Sonnenschein in Wasserburg. Dort verblieben die Boote und wir nächtigten in der Jugendherberge. Am Ostersamstag ging es durch den nördlichsten Teil des Spreewaldes und der Spree bis nach Beeskow. Den einzigen kräftigen Hagelschauer verpassten wir in einer Gaststätte. Der Ostersonntag war der kälteste Tag der Rundfahrt. In Braunsdorf angelangt nutzen wir die warme Dusche der Jugendherberge. Die vorletzte Etappe brachte uns nach Erkner, bevor sich der Kreis in Grünau schloss. 215 Kilometer haben wir in sechs Tagen zurück gelegt mit An- und Abfahrt. Kai Basedow

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress