Ski-Langlauf Lehrgang vom 25.-27. Januar 2013…

…und jedes Jahr wieder gerne! Auch dieses Jahr durften wir Oldenburger ( ORVO) wieder am Langlauf Lehrgang von Hannes Ehlich teilnehmen. In bewährter Mischung aus Jung und Alt, Trainerscheinauffrischern und lückenfüllenden Nachrückern nutzten wir das o.g. Sonnen- und Schneewochenende im Harz in St. Andreasberg. Nach einer Technik- und Materialeinführung von Daniel Cöster und Hannes Ehlich wurden am Abend die Skier unter Anleitung präpariert und gewachst. Am Samstag fand dann die praktische Einführung in die Technik durch Birgit Böttcher ( klassisch) quasi auf der teils schweinedurchpflügten Wiese hinter dem Haus Sonnenberg, sowie durch Daniel Cöster (freie Technik, Skating) auf dem Trainingsgelände des Landesbiathlonzentrums am Sonnenhügel statt. Unter solch engagierter Einweisung fanden auch Neulinge rasch den Weg in die neuen Bewegungsabläufe. Den ganzen Samstag schien die Sonne und zum Teil war der (etwas spärlich vorhandene) Schnee in Loipen geformt worden. Diese wurden am Nachmittag erkundigt. Am Abend gab es zum Vortrag von Sportmediziner Dr. med. Michael Stüfe reichlich interessierte Nachfragen durch die Trainerscheininhaber. „Stümo“ hielt uns einen sehr interessanten Vortrag über Muskelfunktionsdiagnostik und Stärkungsübungen bei Einschränkungen. Diese kommt in üblichen Arztpraxen leider sehr häufig zu kurz und evtl. festgestellte Überlastungen führen dann häufig zu fälschlich angeratener Schonung, anstatt durch gute (manuell durchführbare) und einfache Diagnostik die Schwächen zu erfassen und den Gegenspieler zu stärken. Hier ist eine gute Information der betreuenden Trainer sehr wichtig und könnte Folgeschäden auf einfache Weise verhindern. Birgit Böttcher gab ferner am Abend eine intensive Einweisung in richtig durchgeführte Dehnübungen. Dies milderte bei vielen den durch ungewohnte Belastung anstehenden Muskelkater am Folgetag. Am Sonntag bestand erneut die Möglichkeit zur weiteren Anleitung und Übung des Erlernten im Gelände. Nach der Abschlußrunde am Nachmittag machten sich alle wieder bei Tauwetter auf den Weg in die Heimat und sind hoffentlich alle gut zu Hause angekommen. Dr. med. Kerstin Markus, Oldenburg

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress