Trainerfortbildung in Meppen

Meppen. Am 17.11.2018 kamen in Meppen interessierte Trainer zusammen um sich dem Thema „Zielorientierte Trainingsgestaltung im Kinderbereich“ auseinanderzusetzen. Über 20 Teilnehmer hatten sich im Emsland im Bootshaus des WSV Meppen eingefunden. In einem mit vielen Beispielen gespickten Praxisvortrag zur Sensibilisierung für ein Zielorientiertes Training begann der Tag. Um die Rücksichtnahme auf den Schutz der anvertrauten Kindern deutlich zu berücksichtigen wurden die Trainingsempfehlungen für Jungen und Mädchen (DRV, 2016) und den neu beschlossenen Jungen-und Mädchen Bestimmungen der Deutschen Ruderjugend herangezogen.

Ein wesentlicher Aspekt im Theorieteil waren Sammlungen von verschiedenen Übungen für die pysische Grundsausbildung im Bereich Mobilität, Stabilisation, Koordination und Schnelligkeit. Bei vielen Übungen wurde über verschiedene Variationen gesprochen und als roter Faden durch den Tag zog sich das Thema „Motivationsansätze“.

Nach der Mittagszeit wurde in die Turnhalle gewechselt und die am vormittag besprochenen Übungen in verschiedenen Variationen ausprobiert. Mit vielen neuen Ideen im Gepäck, bei dem Einen oder Anderen mit etwas Muskelkater, endete die Veranstaltung.

Roland Schreiber

Tags:Ausbildung, Fortbildung

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress