Wer A sagt, muss auch B sagen…

Ratzeburg. Die Fortbildungsoffensive der Vereine in Niedersachsen geht weiter. Die vier frisch gebackenen A-Trainer und die angehenden Trainer-B aus Niedersachsen, gaben sich an der Ruderakademie die Klinke in die Hand. Fünf Trainerinnen und Trainer aus ganz Niedersachsen absolvierten die Ausbildung zum Trainer-B Leistungssport. Die Ausbildung erfolgte in zwei Präsenzphasen und über eine E-Learningplattform. Das Themenspektrum von Lehrgangsleiter Andreas König reichte Krafttraining an der Langhantel über den aktuellen Stand der Rudertechnik bis hin zur Prävention vor sexualisierter Gewalt im Sport. Auch die Ernährung im Sport, sowie Sportpsychologie und Stabilisationstraining waren Themen auf der Agenda. Es wurde sich viel ausgetauscht und neue Netzwerke geknüpft. Die fünf Trainerinnen und Trainer kehren mit vielen neuen Eindrücken, neuem Wissen und Anregungen in ihre Heimatvereine und damit nach Niedersachsen zurück. Dabei waren (v.l.n.r.): Salim Neumann (Hannoverscher RC), Martin Ramm (TSV Otterndorf), Monika Höing-Gevers (RV Leer), Eeske Ubben (Hannoverscher RC), Robert Leineweber (Celler RV).

Text: Salim Neumann
Foto: Andreas König

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress