Leistungssport

U23 Mittel- und Großbootüberprüfung in Hamburg

Nachdem unter strengen Hygieneauflagen alle Ranglisten der U23er in den jeweiligen Disziplinen ausgefahren wurden und erstes Mannschaftsboottraining stattfinden durfte, fand vom 08.-09.05.21 eine Mittel- und Großbootüberprüfung in Hamburg statt.

Den Anfang machten die männlichen Riemer. Im Vierer ohne Steuermann gewannen Henning Köncke (Osnabrücker RV) mit seinem Boot vom Stützpunkt Dortmund sowie Leon Knaack und Ryan Smith (beide DRC Hannover) in Renngemeinschaft mit Frankfurt. Im spannenden A Finale kam der Vierer um Henning Köncke auf Platz Zwei nur 1,5 Sekunden vor dem Vierer mit Leon und Ryan, die Vierte wurden, ins Ziel.

Weiterlesen »U23 Mittel- und Großbootüberprüfung in Hamburg

Landesentscheid Niedersachsen 2021 verschoben!

Liebe Trainer und Trainerinnen, Liebe Sportler und Sportlerinnen,

Wie ihr sicherlich bereits gehört habt, wird der Bundeswettbewerb 2021 nicht am geplanten Wochenende stattfinden. Weitere Informationen dazu gibt es hier: https://www.rudern.de/bw21.

Da der Bundeswettbewerb nun erst im September geplant ist, halten wir auch eine Durchführung des Landesentscheides am 05.06.2021 für unrealistisch und nicht sinnvoll.Weiterlesen »Landesentscheid Niedersachsen 2021 verschoben!

Paul Leerkamp

U23 Kleinbootüberprüfung Männer Skull + Männer/Frauen Leichtgewicht

Nach der Absage der Deutschen Kleinbootmeisterschaften entschied sich der DRV sogenannte Trainingsmaßnahmen mit Überprüfungscharakter an verschiedenen Standorten durchzuführen. Diese Ergebnisse dienen zur Bildung von Mannschaftsbooten mit Hinblick auf die Qualifikation für die U23 Nationalmannschaft. Neben Deutschlands besten U23 Ruderinnen und Ruderer waren auch einige aus der A-Mannschaft am Start, die es nicht für die Olympia-Boote geschafft haben.

Weiterlesen »U23 Kleinbootüberprüfung Männer Skull + Männer/Frauen Leichtgewicht