Endlich wieder in Präsenz! – Fortbildung für Ausbilderinnen und Ausbilder von Ruderkursen 2021

Nachdem in den vergangenen Wochen viele Fortbildungen nur online stattgefunden hatten, war es umso erfreulicher, dass in Barßel die bereits für letztes Jahr geplante Fortbildung nun in Präsenz stattfand. 10 Ruderinnen und Ruderer aus Barßel, Hemmoor und Bremerhaven suchten den Austausch über dieses Thema.   

Zu Beginn der Fortbildung lag der Fokus darauf, eine Vorstellung vom Skullen zu entwickeln und die wichtigsten Bewegungsausführungen zu kennen, damit jeder auch die Bewegung vermitteln kann. Darauf aufbauend ließen sich die grundsätzlichen Schwierigkeiten für Lerner erkennen und die Inhalte der Ausbildung für einen Ruderkurs bestimmen. Im Laufe des Tages folgte die Auseinandersetzung mit zwei wichtigen Hilfen bei der Vermittlung: der Sprache des Ausbilders und dem Einsatz von Übungen und methodische Hilfen. Auch die praktische Anwendung auf dem Wasser fand ihren Platz in dem Tageskurs.  

Der Austausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern war rege und es entstanden anregende Diskussionen über die Ausbildungsarbeit in den Vereinen. Gerade die verschiedenen Sichtweisen sorgten für die intensive Arbeit an den wichtigen Inhalten und damit zukünftig bestimmt für ein breites Spektrum in der Ruderausbildung und die Zufriedenheit neuer Mitglieder im Verein.