Zum Inhalt springen

Grüße zum Neuen Jahr

Liebe Ruderfreund*innen,

ein besonderes, herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende zu.

Unser Hoffen, die Pandemie hinter uns zu lassen, hat sich nicht erfüllt. Aber, indem sich alle sportlich der Herausforderung gestellt haben und es doch Lichtblicke am Horizont gab und gibt, konnten so einige Sternstunden des Rudersports stattfinden.

Das Highlight waren sicher für alle Sportler*innen auf der ganzen Welt die Olympischen Spiele in Tokio!

Für uns Ruderer*innen in Niedersachsen fand der Höhepunkt in Salzgitter statt: der Bundeswettbewerb der Kinder, in abgewandelter Form, brachte den Rudernachwuchs aus allen Bundesländern zusammen. Coronakonform und sicher war eine pure Freude über das „sich-miteinander-messen“ auf dem Regattaplatz zwei Tage lang für jeden Besucher&Betreuer unübersehbar! Das selbe Bild bot sich im September in Otterndorf an der Nordsee; dort fand eine kleine, feine niedersächsische Landesmeisterschaft statt. An dieser Stelle einmal ein herzlicher Dank an unsere Rudervereine und ihre Mitglieder, die in diesem besonderen Jahr Ruderwettkämpfe möglich gemacht haben.

In diesem Sinne – wir Ruderer*innen sind nun mal Ausdauersportler – wünschen wir
ein erfolgreiches neues Jahr voller sportlicher Momente!

Bleiben Sie gesund,
Ihre
Natascha Fieting
& das Präsidium des LRVN