Landesentscheid Niedersachsen 2021 verschoben!

Liebe Trainer und Trainerinnen, Liebe Sportler und Sportlerinnen,

Wie ihr sicherlich bereits gehört habt, wird der Bundeswettbewerb 2021 nicht am geplanten Wochenende stattfinden. Weitere Informationen dazu gibt es hier: https://www.rudern.de/bw21.

Da der Bundeswettbewerb nun erst im September geplant ist, halten wir auch eine Durchführung des Landesentscheides am 05.06.2021 für unrealistisch und nicht sinnvoll.

Deshalb möchten wir diesen so spät wie möglich vor dem Bundeswettbewerb fahren. Da die Sommerferien uns in der Datumssuche eingrenzen, ist die Entscheidung nun auf den 17.07.2021 gefallen. An Ort und Ausschreibung ändert sich bis auf das Datum nichts. Dieses wird im Laufe der Wochen im Regattakalender aktualisiert.

Sollte es wider erwarten auch am 17.07.2021 unmöglich sein den Landesentscheid zu fahren, werden wir uns um ein alternatives Programm (z.B. einen Ergowettkampf) kümmern, an dem die Sportler in den Heimvereinen teilnehmen können. An dem Tag findet also in jedem Fall etwas von der Ruderjugend organisiertes statt, auch wenn die Präsenzveranstaltung unter Umständen abgesagt werden muss.
Wir hoffen auf eine baldige Änderung der Situation und freuen uns, euch bald wieder auf dem Regattaplatz begrüßen zu dürfen.
Bleibt gesund!

Eure Ruderjugend