Landesmeisterschaften 2021

Otterndorf. Nach einem Jahr coronabedingter Pause meldeten sich die niedersächsischen Landesmeisterschaften auf dem Hadelner Kanal zurück. Mit einem ausgeklügelten Hygienekonzept hatte der ausrichtende TSV Otterndorf diese besondere Meisterschaft hinter dem Deich möglich gemacht.

Im Vierminutentakt wurden insgesamt 34 Entscheidungen um die Landesmeisterkrone ausgefahren. Neuer Landesmeister bei den Herren wurde Scharnebecks Neuzugang Maximilian Fränkel. Bei den Damen sicherte siche Lokalmatadorin und U23-Nationalfahrerin Rieke Hülsen den Titel. In der Stützpunktwertung konnte Oldenburg den ersten Platz verteidigen: 

  Gold Silber Bronze
Oldenburg 15 15 11
Hameln 12 7 6
Celle 5 6 4
Hildesheim 1 4 1
Hannover 2 2
Osnabrück

Bei der Rahmenregatta durften endlich auch die Kinder ihre Kräfte miteinander messen.